CEBIT - Center of SmartBuilding/ICP

 

Der Messe-Projekt-Organisator Global Fairs TT-Messe hat das Thema SmartHome und SmartBuilding schon seit über 7 Jahren 'auf dem Radar', indem wir bereits 2012 begonnen haben, spezielle SmartBuilding-Plattformen auf geeigneten Branchen-Leitmessen zu organisieren (ISE Amsterdam, CEBIT, IFA, neuerdings light + building etc.).

 

Mittels unseres gewachsenen industriellen Kontaktnetzwerkes und durch die enge Zusammenarbeit mit der SmartHome Initiative Deutschland e.V. konnten wir auf der CEBIT 2018 einen gelungenen und vielbesuchten Workshop in dem von uns organisierten Center of SmartBuilding at CEBIT auf die Beine stellen, der maßgeblich von Günther Ohland, dem 1. Vorsitzenden der SmartHome Initiative Deutschland e.V. konzipiert und koordiniert wurde.

 

Zusammenarbeit Global Fairs - Smart Home Initiative Deutschland e.V.

 Zur Marktentwicklung / Smart Building auf der CEBIT

Den etablierten und integrierten B2B-Marktplatz ICP@CEBIT organisiert Global Fairs bereits seit über 20 Jahren mit dem Schwerpunktthema Telecom & Mobile Distribution, wobei sich im Laufe der vergangenen Jahre die Thematik um weitere Produktbereiche erweiterte - und sich zugleich eine immer größere Annäherung an die SmartHome-Produktpalette entwickelte..
Diese Kommunikations- und Networking-Themen adressieren auch das Smart Office. Was können Sie darüber hinaus von unserer ICP@CEBIT-Plattform erwarten? Wir haben neben Mobil- und IT-Zubehör bereits Roboter, eSport-Kits, Softwareanwendungen, IoT, Digital Signage und Displays, VR und AR, Blockchain-basierte Lösungen für professionelle Anwendungen sowie für den Einzelhandel und alle Arten von Mobil- und Desktop-Zubehör im Blick.
eMobility ist ein weiteres Beispiel - von Elektroautos und E-Bikes bis hin zu Motorrollern und Hoverboards und Drohnen eröffnet dies einen neuen Markt im Personenverkehr. Die damit verbundenen Energiespeicher- und Ladesysteme ziehen ebenso die Aufmerksamkeit von ITK-Channels auf sich.


CEBIT 2019:
Zum zweiten Mal veranstaltet die Deutsche Messe AG vom 24. bis 28. Juni 2019 die Neue CEBIT in Hannover.
Nach Auswertung der ersten CEBIT dieses neuen Formates und Befragung vieler Aussteller wurden für 2019 drei zeitliche und auch einige inhaltliche Anpassungen bzw. Korrekturen vorgenommen:

1. Die CEBIT hat wieder fünf volle Messetage (Montag bis Freitag).
2. Der Messeteil hat wieder die 'alten' Öffnungszeiten übernommen (9 bis 18 Uhr). 
3. Die CEBIT wurde auf Ende Juni verlegt, um zeitliche Überschneidungen - etwa mit Computex Taiwan, Anga Com Köln oder dem Fastenmonat Ramadan - zu vermeiden.   


Anderweitige Neuerung für Aussteller in 2019:
unsere Halle 13 beinhaltet jetzt - neben der 'Channel & Distribution area' (die noch in die Halle 12 hineinwächst) - die inhaltliche Thematik 'Workplace Ecosystem'. Hierunter fallen folgende Bereiche:
Communication, Conferencing & Meeting, Devices & Screens, ECM, Office Concepts, Scanning & Printing, Unified, Communication & Collaboration, Unified Endpoint Mangement.


Vorläufiger Geländeplan CEBIT 2019

Standplan Center of SmartBuilding

Gesamt-Kalkulation Messestand CEBIT 2019
 


Unsere Meinung zur Neuen CEBIT:

Mit mehr als 100.000 Fachbesuchern (2018) ist die CEBIT nach wie vor die größte IT-Fachmesse Europas. Aufgrund der Anforderungen der digitalen Transformation, die jetzt die europäischen B2B-Märkte formen, ist die CEBIT von einer reinen Computer- und Telekommunikationsmesse zu einem noch wichtigeren Ereignis geworden, das unseren Kunden zeigt, wie sie ihr Geschäft durch den Einsatz modernster Technologien transformieren können (‚Workplace Ecosystem‘ u.a.).
Die nächste Generation von Tools & Trends für die anrollende Welle der digitalen Transformation zu präsentieren und die neuen technologiegeführten Marktchancen für die einzelnen Unternehmen zu identifizieren und zu ermöglichen dienen nun als wichtige Kernaufgaben der CEBIT.
Als ITK-Branche bewegen wir uns von reinen Produktverkäufen weg und werden zunehmend zu einem Lösungsanbieter IT-gestützter und AL-gelenkter intelligenter Theorien. Angesichts dramatischer Veränderungen in der Wirtschaft aufgrund der schnellen digitalen Transformation ist der Druck auf die ITK-Branche (auf Anbieter, Systemintegratoren, Distributoren und Handel) stetig gestiegen. Wir müssen jetzt Entwickler (und Vertreiber) neuer Geschäftsstrategien sein, die die Anwendung der neuesten Technologien nutzen, indem wir Geschäfts- und Firmenkunden in eine erfolgreichere Zukunft führen. Die CEBIT wird eine wichtige Rolle bei der Transformation der ITK-Branche spielen, die die digitale Transformation unserer Hauptmärkte sowie der allgemeinen Geschäftsprozesse begleiten muss.
 

KURZER RÜCKBLICK CEBIT 2018:

Zahlen & Fakten: Das war die Neue CEBIT 2018

Short-Video Workshops SmartHome CEBIT 2018

Bildergalerie CENTER OF SMARTBUILDING / ICP@CEBIT 2018

Presseveröffentlichungen zur CEBIT 2018

Alle weiteren Infos und Links CEBIT 2018


ALLE INFOS CEBIT 2019

Selbstpräsentation CEBIT 2019: Darum müssen Sie dabei sein!


Unser Ausgangspunkt:
Bei meinen/unseren zahlreichen Gesprächen dieses Jahr mit Ausstellern auf der lSE Amsterdam, der light + building Frankfurt - und nun zuletzt auch noch der Security Essen - über unser Center of SmartBuilding at CEBIT konnten wir eine deutliche, über 90%ige Zustimmung mit den nachfolgend formulierten Einschätzungen feststellen:  

- Der SmartBuilding-Markt dreht sich Richtung IT: alle smarten Lösungen sind softwaregetrieben und IP-basierend.  Ohne die Integration der IT-Branche in die SmartBuilding-Thematik und -Vermarktung kann sich der europäische SmartBuilding-Markt (inklusiver weiterer Themenbereiche wie Smart Office, SmartHome, etwa 'Smart Airport' oder Smart City) nicht unbedarft entwickeln. Die CEBIT ist unbestritten die bedeutendste und größte IT-Veranstaltung Europas.

- Die künstliche Intelligenz hat längst das Computergehäuse verlassen (ohne Kaspersky oder Symantec etc. mitzunehmen) und ist nun überall in und an Gebäuden (sowie mobil in Autos u.a.) in kleinen 'Steuerungskästchen' untergebracht - und zukünftig soll alles mit allem vernetzt werden. Dabei versteht und beherrscht der installierende Elektriker in der Regel nicht, was er installiert, denn die Steuerungs- und Kontroll-Zentrale ist ein Computer.

- Ohne die Integration der IT-Branche kann sich der europäische SmartBuilding-Markt (inklusiver weiterer Themenbereiche wie Smart Office, SmartHome, etwa 'Smart Airport' oder Smart City) nicht wirklich entwickeln.

- Europa hat zu lange die Bedeutung von Software als Herzstück jeglicher (smarter) Technologie unterbewertet.

- Amazon Alexa hat den europäischen SmartHome-Markt in zwei Jahren mehr geöffnet als alle Firmen Europas in 10 Jahren zusammen.

- Die digitale Transformation wird unsere Gesellschaft in den kommenden 10 Jahren mehr verändern als 30 Jahre Computerisierung.

- Die EU-Politik hat jetzt die Bedeutung der Digitalisierung erkannt und das Thema ganz oben auf ihre wirtschaftspolitische Agenda gesetzt.

- Hierbei erhält die CEBIT die Rolle der "Leitmesse der digitalen Transformation" - also DER europäische Marktplatz und die Kontaktbörse für die Digitalisierung der Gesellschaft: wie setzt sich die digitale Transformation in konkrete wirtschaftliche Business-Modelle (eines davon ist SmartBuilding) um?

- Somit wird die NEUE CEBIT aufgrund der rasant gewachsenen Bedeutung der Digitalisierung unserer Gesellschaft der wichtigste Marktplatz Europas.

- Um einen auf Anhieb funktionierenden Markplatz für SmartBuilding auf der Neuen CEBIT sicherzustellen, haben wir als langjähriger Vertragspartner der CEBIT und Organisator des Center of SmartBuilding at CEBIT folgende Maßnahmen entwickelt:

1.
Ein 'SmartBuilding-Marktplatz' mit etwa 20 bis 30 qualifizierten SB-Ausstellern wird zusätzlich zum weiter entwickelten Workshop (direkt auf unseren Plattformen im Eingangsbereich Halle 13 platziert) die benötige Anziehungskraft entwickeln, um die Standteilnahme mittels vieler Kundengespräche und vor allem vieler neuer produkt- und lösungsaffiner Kontakte direkt zu einem return on investment zu führen.
Nur die Mitaussteller bekommen die Möglichkeit, kostenlos an den erfolgreichen Workshop-Veranstaltungen aktiv teilzunehmen. Der SmartBuilding-Workshop wird 2019 an allen 5 Messetagen veranstaltet; vormittags mit deutsch-sprachigen Slots (organisiert und moderiert von der SmartHome Initiative Deutschland e.V.) und nachmittags englischsprachige Slots, organisiert und moderiert von Bob Snyder (auch bekannt als langjähriger Ausrichter und Moderator der SmartBuilding-Konferenzen auf der ISE Amsterdam (die nur noch 2 x in Amsterdam stattfindet und dann nach Barcelona abwandert - ein weiterer Grund, die CEBIT für diesen Themenbereich 'aufzubauen'...).   

2. 
Insbesondere bei der fachgerechten Besucherwerbung werden wir besondere Anstrengungen unternehmen. Im Fokus stehen hierbei die Architekten und Gebäudeplaner sowie die IT Ingenieurbüros, die in Kommunikation mit Gebäude-Eigentümern bzw. -Betreibern (und Herstellern / Systemintegratoren) die Konzepte für SmartBuilding und Building Automation erarbeiten. In Zusammenarbeit mit der SmartHome Initiative Deutschland e.V. werden wir die einschlägigen Organisationen zur Mitarbeit auffordern und sie motivieren, ihre Mitglieder zu unserem Event einzuladen. Hierbei kommt auch den in etwa 60 Verbänden organisierten Gebäude- und Wohnungsgesellschaften mit ihren zehntausenden von Mitgliedern eine besondere Bedeutung zu (die Immobilienbesitzer haben verstanden: Nichts wird im kommenden Jahrzehnt die Wertigkeit einer Immobilie mehr beeinflussen als der Entwicklungsgrad von SmartBuildung...).
Viele gebäuderelevante Verbände haben uns bereits ihre Zusage gegeben, Ihre naturgemäß am Thema interessierten Mitglieder über unser Center of SmartBuilding at CEBIT zu informieren und sie einzuladen.          

3.
Zur weiteren Bewerbung der Besucher-Zielgruppen unserer SmartBuilding-Plattform und seiner Aussteller werden wir eine Channel-Broschüre mit dem gleichnamigen Titel The Center of SmartBuilding (statt SuperReseller) im zeitlichen Vorfeld der CEBIT 2019 an alle relevanten Wiederverkaufskanäle und Zielgruppen in ganz Europa (B2B-Channels) über 300.000 mal adressieren - inkl. kostenloser Logo-Präsentation und kleiner Anzeige aller Mitaussteller (Teilnahme an größter Channel-Kampagne zur CEBIT). 
Darüber hinaus werden wir über Anzeigen (z.B. das tägliche Workshop-Programm jeden Tag in der CEBIT News) und redaktionelle Berichte in Fachmagazinen die Gebäude-Zielgruppen ansprechen (ITK-Spezialisten, IT-Systemhäuser, Gebäudeplaner, Architekten, Immobilienwelt, Systemintegratoren etc.)

4.   
Das Center of SmartBuilding at CEBIT und unser direkt benachbarter B2B-Marktplatz ICP@CEBIT (Telecom, Mobile, Zubehör u.a.) ist vermutlich auf der am leichtesten zu findenden Position des ganzen CEBIT-Geländes untergebracht: gegenüber von Huawei direkt am Eingang der Halle 13, den ca. 60% der Fachbesucher nutzen, da das Messegelände sich zum Westen hin konzentriert (Messebahnhof, West-Parkplätze etc.). Darüber hinaus ist die Halle 13 eine attraktive Themenhalle für SmartBuilding mit großer Affinität auch zu den anderen Themen-Bereichen

5.
Unser langjährig erprobtes und optimiertes Full-Service-Konzept ermöglicht es, bei geringem organisatorischen und überschaubaren finanziellen Aufwand ohne jeglichen Imageschaden (auch für große Brands) einen kleinen Stand zwischen 6 m² - 40 m² zu realisieren (inkl. Messebau, mit Individualisierungsmöglichkeiten), Full-Catering - auch für Ihre Fachbesucher, großen europäischen Werbekampagnen (deutsch + englisch) usw.  

Offizieller und ideeller Träger und Mit-Organisator des SmartHome-Pavillons ist der Verband "SmartHome Initiative Deutschland e.V.
Sowohl große als auch kleine Standgrößen werden auf all unseren Plattformen professionell dargestellt und alle Mitaussteller profitieren von einem professionellen und hochfrequentierten B2B2C-Standort in produktaffiner Umgebung in Toplage. Gerade in entscheidungskritischen Situationen ist dies eine kostenreduzierte gute Alternative (ohne jeglichen Imageverlust).
Unsere CEBIT-Plattformen werden traditionell von etwa 50 % nationalem und 50 % internationalem Fachpublikum aufgesucht.



Ihre Vorteile auf einen Blick:

  • ERREICHBARKEIT/KUNDENSTROM: BEST-Platzierung auf der CEBIT! (Halle 13) 
  • Hochkarätiges Fachbesucherpotential in Planet Reseller-Umgebung - eine der erfolgreichsten und größten B2B-Plattformen der ITK-Branche in Europa 
  • kostenlose Logopräsenz IHRES Unternehmens oder Ihrer/n- Marke(n) mittels der sehr hohen Auflagen unseres Channel Prospektes in print + online (national und europaweit); verteilt über viele Fachmedien 
  • NEU: kostengünstige 4-colour-Anzeigen in vielen Formaten und Preisstufen in der auflagenstärksten Channelkampagne zur CEBIT (inkl. Produktfotos, Images, kleinen Texten etc. - ('The Center of SmartBuilding'
  • Auf unseren Kontaktbörse-Plattformen ohne jeglichen Imageverlust möglich: im Rahmen unseres B2B-Konzeptes ist auch Platz für bekannte Brands auf kleinen B2B-Ständen 
  • kostenlose Selbstdarstellung inkl. Logo, Text und Adressdaten im projekteigenen Messe-Booklet im praktischen Taschenformat (inkl. Stand/Hallenpläne usw.) zum Mitnehmen 
  • Kosteneffizienz: geringer (auch organisatorischer) Aufwand für den Kontakt zu vielen produktaffinen Fachbesuchern (Telecom / IT / Mobile / Zubehör/ SmartBuilding / LED / Gebäude-relevante Zielgruppen) 

= wenig Aufwand - kein Messerisiko mehr!


Das leisten wir für Sie:

vor der Messe:

  • Sie SPAREN ZEIT UND AUFWAND, da wir Ihnen die organisatorische Arbeit abnehmen. Unser Service von A - Z umfasst den Messebau (mit Individualisierungsmöglichkeiten), nationale und internationale Promotion in hohen Channelauflagen (mit Ihrem Logo – auch Anzeige möglich) für Ihren Auftritt auf der nach wie vor weltgrößten ITK-Messe 
  • hochwertiger Messebau und Logo-Bannering inkl. Elektrik/Beleuchtung, Standmöbel, Teppich etc. 

während der Messe:

  • WLAN-Anschluss 
  • Standreinigung und -bewachung 
  • Full-Catering für Aussteller und Gäste während der gesamten Messezeit - inkl. kostenlose Nutzung unserer Business-Lounges mit Buffet und Hostess-Service 
  • Booklet/Messekatalogverteilungen während der Messe an alle Aussteller 

Marketing:

  • Logo-Präsentation und Firmenbeschreibung im CEBIT - Booklet CEBIT 2018
  • kostenlose Logo-Präsentation + Kleinanzeige (z. B. Produktfoto, kurzer Text) / optional: kostengünstige (größere) 4c-Anzeigen in auflagenstärkster Channelkampagne zur CEBIT-The-Center of SmartBuilding (Auflage über 300.000 in print und online!)
  • kostenlose (Logo-)Teilnahme / Nennung in PRs usw. an vielen weiteren, internationalen B2B-Online-Channelkampagnen

Sehen Sie nachfolgend als Beispiel unsere Kampagnen zur vorletzten IFA. In ähnlicher Form und Vielfalt werden wir unsere Marketingaktivitäten für die CEBIT 2019 durchführen:

Marketing & Promotion, Pressearbeit IFA 2017

Darum: sichern Sie sich jetzt IHRE Fläche für Ihren Messeauftritt mit geringem Aufwand und sicherem Messeerfolg!

Alle weiteren Informationen finden Sie auf unserer Website:
www.tt-messe.de


Was kostet es ?


Finden Sie im folgenden Link die Kalkulationen für weitere verschiedene Standgrößen sowie Standplan-Entwurf (mit Namen) und Anmeldeformular:

Gesamt-Kalkulation Messestand CEBIT 2019
 
Standplan Center of SmartBuilding

Anmeldeformular Center of SmartBuilding
 
Ausstellermappe Teil 1 - Messebau
 

Bitte rufen Sie uns bei weiteren Fragen oder bevorzugten Standwünschen gern an – wir freuen uns über Ihr kurzfristiges Feedback!

Ihr Global Fairs Team:

Jennifer Hollmann - Sales D. A. CH.    
+49 541 97126-16 / hollmann@tt-messe.de

Serge Love            - Sales International
+49 541 97126-20 / serge@tt-messe.de

Jan Nintemann       - Managing Director
+49 541 97126-10 / nintemann@tt-messe.eu

 

Presse & Informationen 2015 - 2017

 

Messeorganisation / Bestellformulare & Promotion

Presse-Material

Logos und Grafiken

Möbel und Technik

Turmbanner

Lager-Regalfläche

Ausstellermappe 2018 - Teil 2 Allgemeine Informationen

 

 

Unsere Kooperationspartner zur CEBIT: 


Unsere Medienpartner zur CEBIT:


Fotogalerien unserer Messeprojekte