CE China

 

 

Global Fairs: Messeprojekte 2019

 

1. CE China - warum und wie?

Aufgrund des starken B2B-Charakters der CE China und der gut entwickelten B2B-Vernetzung der etablierten Messe-Spezial-Agentur Global Fairs TT-Messe in den Segmenten CE, HA und sowie ITK, Mobile und SmartHome in Europa  ist Global Fairs eine Kooperation mit der Messe Berlin zur Organisation des 

EUROPEAN PAVILION – European companies export to China 

auf der CE China eingegangen. Die CE China findet zwischen der IFA und dem Double-11 Shopping Festival statt, dem weltweit umsatzstärksten Verkaufsevent, im letzten September-Drittel 2019 statt.

englisch (Flyer 2018): Information - EUROPEAN PAVILION auf der CE China
Unser bewährtes Service-Konzept für europäische B2B-Plattformen steht nun auch für den EUROPEAN PAVILION in China zur Verfügung und macht es europäischen Marken leichter, an dem China-Event teilzunehmen.

China und Europa rücken näher zusammen. Die politische Landkarte verändert sich gerade – und mit ihr die wirtschaftlichen Beziehungen und Verflechtungen der Kontinente und Staaten untereinander. Da passt es gut, dass die Organisatoren der IFA Berlin bereits vor 3 Jahren ein neues Event entwickelten: die CE China im wirtschaftlichen Großraum Shenzhen - Guangdong - Hongkong. Die Provinz Guangdong ist Chinas Hub für Business mit der ganzen Welt. Sowohl Guangzhou als auch Shenzhen sind die Heimat großer chinesischer Marken und unzähliger Produzenten. Beide Mega-Cities haben ebenfalls sehr kaufkräftige Bevölkerungsschichten und eine supermoderne Infrastruktur.
Diese Messe, die kleine und mittelständische Marken in den Vordergrund stellt, entspricht dem Charakter der IFA Berlin als weltgrößte Messe der Consumer Electronics- und Home Appliances-Marken inkl. SmartHome-Lösungen. Mit Unterstützung der bedeutendsten CE-Absatzkanäle Chinas wie z.B. Suning (ca. 4.000 Filialen und der größte Omni-Channel Retailer) sowie der Beteiligung von Event- und Medien Partnern wie gfu, GfK, AHK, IDG und rund 140 weiteren chinesischen Medien, befindet sich das Event auf dem besten Wege, zur Brand-Leitmesse der Consumer Electronics in Asien aufzusteigen. 

Ziel des EUROPEAN PAVILION ist es, den relativ neu in den chinesischen Markt eintretenden europäischen Firmen logistische und werbliche Unterstützung zukommen zu lassen und ihnen so ihre Messepräsenz zu erleichtern und abzusichern.

Lesen Sie nachfolgend Jan Nintemanns Einschätzung zur Bedeutung der CE China für die europäische CE- und HA-Industrie: Branchenbrief

Alle Mitaussteller im EUROPEAN PAVILION auf der CE China bekommen die Möglichkeit einer 10-20-minütigen Produktpräsentation gegenüber den zahlreichen Einkäufern der größten Retail-Ketten und Online-Vermarktern Chinas - auf der IFA Retail University...

2. Anmeldung und Pläne

Standplan EUROPEAN PAVILION 2019

Anmeldeformular EUROPEAN PAVILION 2019

Design EUROPEAN PAVILION 2018


3. Ihre Vorteile auf einen Blick:

  • ERREICHBARKEIT/KUNDENSTROM: Top-Platzierung auf der CE China inmitten der Haupthalle! 
  • Hochkarätiges Retail-Einkauf- und Distributions-Fachbesucherpotential auf einer der aufstrebenden, erfolgreichsten und größten CE- und HA- B2B-Martktplätze der Welt 
  • Teilnahme an diversen internationalen Channel Kampagnen in Europa und China 
  • Auf unserer Kontaktbörse-Plattform ohne jeglichen Imageverlust möglich: im Rahmen unseres B2B-Konzeptes können auch große Brands einen kleinen B2B-Stand realisieren 
  • Kostenlose Selbstdarstellung inkl. Logo, Text und Adressdaten im projekteigenen Messe-Booklet im praktischen Taschenformat (inkl. Stand/Hallenpläne usw.) zum mitnehmen 
  • Kosteneffizienz: geringer Aufwand für den Kontakt zu vielen produktaffinen Fachbesuchern aus chinesischen Retail-Einkäufern und Distributoren (CE + HA/Mobile/Zubehör/SmartHome etc.) - wenig Aufwand = geringes Messerisiko! 
  • kostengünstige Anzeige im offiziellen Messekatalog der CE China 
  • kostenlose kurze Firmen- und/oder Produkt-Präsentation: Versendung via WeChat an etwa 12.000 Einkäuferbesucher; Sie senden einen englischen Text und die Messegesellschaft übernimmt kostenlos die chinesische Übersetzung. 
  • 10 - 20-minütige Firmen- und Produkt-Präsentation auf der IFA Retail University (Zuhörer = ca. 500 Top-Retail-Einkäufer) 
  • Übermittlung der wichtigsten Kontaktdaten der größten Retail-Organisationen Chinas (Suning u.a.) 

Fazit: eine (noch) überschaubare  Anbietergruppe auf der noch jungen CE China trifft auf die Einkäufer der größten Retail-Ketten der Welt - das ist eine einmalige Chance, als kleiner Anbieter bei geringem Aufwand Zugang zum weltgrößten Consumermarkt zu bekommen! 

Darum: sichern Sie sich jetzt IHREN Full-Service-Messestand für einen risikolosen Auftritt in China! Melden Sie sich bei Interesse frühzeitig, damit wir Ihnen detaillierte Informationen zukommen lassen können. Je schneller Sie sich entscheiden, desto mehr Zeit bleibt für eine gute Messevorbereitung...


Ihr Global Fairs Team:

Serge Love            - Sales International
+49 541 97126-20 / serge@tt-messe.de 

Jan Nintemann       - Managing Director
+49 541 97126-10 / nintemann@tt-messe.eu

Fotogalerien unserer Messeprojekte